Rollstuhlprojekt in der Radiogruppe

Die Radiogruppe der Phorms-Schule hat einen Schultag im Rollstuhl verbracht und darüber eine Radiosendung gemacht. UTE stellte die Rollstühle und einige Informationen zur Verfügung, ich begleitete den Tag. Erster Einstieg für die Schüler war ein Text von Raul Krauthausen: Das ein Tag im Rollstuhl-Problem. Raul setzt sich kritisch mit der Frage auseinander, was solche „Simulationen“ eigentlich bringen sollen.

Bildschirmfoto 2019-05-09 um 17.04.21

Nach einem Vorgespräch bekamen die Schüler Rollstühle und probierten diese aus. Hier geht es zur Sendung: Radio-Sendung „Route 66“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *