ROLLIWOOD 2019

Seit 2010 gibt es den Filmtag „ROLLIWOOD“. Unser Anliegen ist es, das Potential zu zeigen, was in unser aller Leben steckt – für UTE e.V. unter dem besonderen Blickwinkel „Behinderung“. Diese Möglichkeiten wollen wir feiern!

rolliwood_2019_SCREEN

Dieses Jahr beleuchten wir folgende Fragen:

  • warum Greta Thunberg insbesondere durch ihre Behinderung so klar und radikal agieren kann, wie sie es tut
  • wie sich ein gepimpter Rollstuhl am Strand macht
  • welche Spielgeräte sich Kinder mit Behinderung für einen Spielplatz wünschen
  • wie ein aus einer Gewichtheberscheibe geschweisster Rauchständer im Zentrum der ersten eigenen Wohnung stehen kann
  • welchen anderen Blick ein Journalist mit Behinderung auf die Welt hat
  • wie man mit dem Monoski so heftig „powdered“, dass der Kameramann ausflippt

Der Eintritt ist frei, im Anschluss gibt es Kaffee, Kuchen und Gespräche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *