Kategorie-Archiv: Filmworkshops

ROLLIWOOD 2017

Am Samstag, 18.2.17 von 16 bis 19 Uhr im Metropolis-Kino, Kleine Theaterstraße 10, neben der Staatsoper. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns trotzdem über Spenden, noch mehr aber über Gäste! Zum 5ten Mal lädt UTE zu einem Filmprogramm mit dem Themenschwerpunkt „Behinderung“.

Screenshot-9

Still aus „Das wir auf jeden Fall ein schöner Tag!“

UTE und Consorten

Den ersten Filmblock eröffnet ein Video von Chrisdian Wittenburg in dem Ute Lorenz, die Namenspatronin von UTE e.V. zum ersten Mal auf einem Filmtag zu sehen sein wird. Außerdem gibt es die Filme „Die schwarze Katze“ und „Das wird auf jeden Fall ein schöner Tag“ aus unseren Filmworkshops. Von den „Consorten“ kommt ein USA-Reisebericht der Chairskater David Lebuser/Lisa Schmidt (Sit’n Skate) und Francisco (Toni) Hömpler zeigt einen Zusammenschnitt seiner sportlichen Aktivitäten. Lisa, David, Toni und Teilnehmer der Workshops werden anwesend sein.

Wheelchairs are awesome

Im zweiten Filmblock wird als Hamburg-Premiere „Out of this world“ des schwedischen Regisseurs Viktor Nordenskiöld zu sehen sein. Er hat den Syrier Said nach seiner Ankunft mit dem Schlauchboot in Griechenland filmisch begleitet. Said lebt heute in Hamburg und fährt einen Rollstuhl. Er und der Regisseur werden anwesend sein. Außerdem zeigen wir den Aktion-Mensch-Kampagnen-Film „Neue Nähe“, in dem Kinder technische Hilfsmittel für behinderte Menschen kennenlernen und einen Ausschnitt eines Films über die kongolesische Band „Staff Benda Bilili“. Den Abschluss bildet der für diesen Filmblock namensgebende Film  “ Wheelchairs are awesome“.

Bis zum 18.2.17!
Chrisdian Wittenburg
Vorsitzender UTE e.V.

Mit freundlicher Unterstützung der Aktion Mensch, DANKE!!!